NABU Ortsgruppe Ober-Eschbach

Naturschutzbund Deutschland e.V.


Wir setzen uns für den Natur- und Umweltschutz 

in und um Ober-Eschbach ein.



 

 

Pressemitteilung:

NABU Ober-Eschbach: Stabwechsel im Vorsitz der Ortsgruppe

Bad Homburg, 16.01.2022: Der NABU Ober-Eschbach hat jüngst in seiner Mitgliederversammlung Heike Bergmeier zur neuen Vorsitzenden der Ortsgruppe gewählt. Bergmeier, die auch BUND-Vorsitzende in Bad Homburg ist, löst damit Günter Schuchmann ab, der nach 31 Jahren den Vorsitz Ende 2021 abgab.

Als gebürtige Niedersächsin, die seit Mitte der 80er Jahre in Hessen lebt und seit 2005 im Stadtteil Ober-Eschbach zuhause ist, ist Bergmeier nach Gründung der Ober-Eschbacher Naturschutzgruppe 1953 die vierte Vereinsvorsitzende. "Ich freue mich sehr, dass ich diesen Traditionsverein fortführen darf", bedankte sich die 58jährige nach der Wahl. Sie stehe für Kontinuität und für Aufbruch, damit der Verein auch weiterhin sein starkes Gewicht im Naturschutz behalte.

Die neue Vorsitzende wird im Vorstand unterstützt vom wiedergewählten Markus Heß als zweitem Vorsitzenden, Alfred Raiser als Kassenwart sowie Annette Both, Günter Krüger und Peter Wächtershäuser als weitere Vorstandsmitglieder.

 

Schwarzspecht & Co. brauchen Ihre Hilfe


Holzeinschlag, Monokulturen und künstliche Entwässerung: Davor wollen wir das Biesenthaler Becken bewahren. Wie Sie helfen können erfahren Sie hier


Nistkasten Aktionen am 02.01. und 27.03.2021

Der NABU hat gemeinsam mit dem BUND dreißig Nistkästen für Meisen, Gartenrotschwanz, Sperlinge und Fledermaus montiert. Zuerst entlang dem Eschbach, danach auf den Spielplätzen an der Eschbacher Hohl und im Mondorfer Weg. Die Kästen wurden vom Magistrat der Stadt Bad Homburg gestiftet. Eine gemeinsame Reinigung erfolgt im Herbst als Kontrolle, ob die neuen Unterkünfte
angenommen worden sind.



Wechsel des Falkenkastens

Nach Jahren erfolgte am 04. März 2021 der Wechsel des Falkenkastens im Grundstück "Claus". Der alte Kasten war in die Jahre gekommen und drohte auseinander zu fallen.

Der neue Kasten ist größer mit mehr Platz. Nun ist Warten auf das Falkenpaar angesagt.

Aufgrund der Höhe von ca. 9m war der Wechsel nur mit einem Hubsteiger von außerhalb des Geländes möglich. Wir bedanken uns für die wertvolle Unterstützung vom Magistrat / Betriebshof.


NABU-Neujahrsempfang 2018 in Wehrheim

 

 

 

Günther Schuchmann (Mitte) mit weiteren NABU-Aktiven aus Ober-Eschbach zu Besuch beim NABU-Neujahrsempfang in Wehrheim.



NABU mit Infostand beim Schulfest in Ober-Eschbach

Imkernachwuchs beim NABU (© privat)

 

 

Das Schulfest der Grundschule im Esch-bachtal fand am 20. Mai statt. Der NABU war mit einem Stand am Schul-garten mit viel Info-Material vertreten.

Auch der Bienen-Schaukasten mit Unterstützung von Familie Heß war für die Jugend ein Renner. Der sonnige Samstag war für die Kids sehr erlebnisreich.


Schulklasse besucht den NABU-Bauerngarten

Am 17. Mai gab es im Gelände des Bauerngartens eine Schulstunde der Klasse 1A von der Grundschule Ober-Eschbach. Das Thema war der Jahresvogel "Waldkauz" und seine Verwandten. Unser Vorsitzende Günter Schuchmann und Hans Kircher waren vor Ort. Die mitgebrachten Präparate unterstützten den Vortrag. Erklärt wurden auch alle vorhandenen Nistkästen und die Zurordnung, wer darin brütet. Am Schluss konnte der Turmfalke beobachtet werden, der wieder in der Scheune über dem Bauerngarten ein- und ausflog. Die Turmfalken haben in diesem Jahr vier Junge erfolgreich ausgebrütet.

Naturstunde mit dem NABU


 

 

Alles neu macht der Mai - Der Bauerngarten bekommt ein neues Gesicht

 

 

Im Mai wurde der Bauerngarten neu gestaltet. Nachdem der Zünsler sämtlichen Buchs zerstört hat, wurde dieser komplett entfernt. Nach Ideen von Vorstandsmitglied Annette Both erhielt der Bauerngarten ein ganz anderes Aussehen und wurde von ihr komplett bepflanzt. Dazu eine Vielzahl von Blumen, komplette Beschilderung und weitere Information am Eingang. Ergänzung erhielt der Bauerngarten durch neue Sitzgelegenheiten.